Das machen die zwei gerne

Kuscheln auf Hundeart? Möglicherweise. Andere Hunde liegen auch mal Kopf an Kopf beieinander. Unsere nicht. Die mögen es lieber so. Auch gut. Immerhin. Und ein niedlicher Anblick. Immer wieder. (Und ja, wir sind uns bewusst, dass wir uns zur Gewährleistung einer artgerechten Haltung unserer Hundemädchen dringend ein größeres Sofa besorgen müssen.)

Susi & Naomi

Für den letzten Deppen, der es immer noch nicht kapiert hat

Nicht nur kleine Kinder, auch Tiere – und nicht nur Hunde – gehören nicht in ein Auto eingesperrt. Und ein kleiner geöffneter Fensterschlitz hilft überhaupt nicht. Nur ein Anruf bei der Polizei und eine eingeschlagene Scheibe. Für den Anfang — vor der eigentlichen Rettung.

Hitzefalle Auto -Selbstversuch bei 18 Grad Außentemperatur

Susirunde

Kim und Naomi hatten ihren dienstäglichen Schwimmtermin. Gelegenheit für eine lange Runde mit Susi. Das Wetter war schön, stellenweise einen Tick zu sonnig (dank der hierzulande allzu emsigen Baumumhacker werden die schattigen Streckenteile immer rarer), aber Susi ist ein tapferes Mädchen. Und wenn sie allein mit mir geht, kommen wir gut voran. Und zwar hier:

Mit dem südlichen Teil (Moorchausse) haben wir angefangen, der nördliche Teil (Ramhau, Bunsiek und Hauptstraße) war der Rückweg.

(Quelle der Karte: Google Maps)