Licht aus auf allen Wegen

Denn auf »düsteren Pfaden« gibt es von Haus aus wenig Licht. Die nach der Titelgeschichte von Guido Krain benannte Storysammlung, die Alisha Bionda herausgegeben hat, erscheint nicht ganz ohne Grund nicht in der Reihe »DARK WOR(L)DS«, sondern in »Außer der Reihe«, denn die Storys tendieren weniger gen Fiction, als vielmehr in Richtung Horror, Mystery, Suspense … Die Geschichten wurden nach Bildern von Crossvalley Smith geschrieben, die Alisha präsentiert bekam, wohlwissend –böser Martin, böser Martin <grins> –, dass sie auf solche Bilder quasi-allergisch reagiert: Sie kann nicht anders, als zu anthologisieren.

Mir war’s recht, die Storys sind toll, das Buch ist geil geworden – auch wenn’s ein wenig gedauert hat -, und dem potenziellen Leser wird’s hoffentlich gefallen.