Ausschreibung HALLER 10: Verborgene Fantasien

Eine Info von meiner Lieblingsliteraturzeitschriftenherausgeberin Corinna Griesbach:

Das Thema der 10. Ausgabe der Literaturzeitschrift HALLER lautet: Verborgene Fantasien.
Mit Bildern von Hajo Latzel (www.atelier.hajo-latzel.de)

Fantasie ist unsere Fähigkeit, Dinge in der Vorstellung zu erschaffen, sich Unmögliches vorzustellen und zu erträumen.
In der Einbildung Ihrer Figuren geschehen Dinge, die nicht geschehen dürften? Sie träumen von Mord, Ruhm, der unerreichbaren Frau an der Bar gegenüber? Von grünen Männchen oder dem ewigen Leben? Ihre Protagonisten verlieren sich in Fantasien, flüchten hinein – und finden den Weg in die Realität nicht mehr? Sie liegen im Fieberwahn?
Wenn diese Fantasien nur im Verborgenen erlebt werden dürfen, die Wünsche Ihrer Figuren unerkannt bleiben müssen, weil sie so abseitig, hoffnungslos, absurd, böse, gottverlassen, mysteriös, rätselhaft und unergründlich sind, dann schicken Sie Ihren Text an:

info@literaturzeitschrift-haller.de

Bitte senden Sie bis Ende Februar 2014 in jeweils eigener Datei

  • Ihren Text
  • Ihre Vita mit Adresse
  • Ihr Foto (JPG)

Umfang: 1–20 Normseiten (oder nach Absprache). Dateiformat: DOC, DOCX. Formatierung: Times New Roman 12, keine Fettschrift, keine Unterstreichung, keine Sperrung, keine Zeilennummerierungen, keine Spalten-, Abschnitts-, Seitenwechsel.
Voraussichtlich erscheint HALLER 10 im Frühjahr 2014. Alle Autoren, deren Text in der aktuellen Ausgabe veröffentlicht wird, erhalten ein Freiexemplar.

HALLER 10 »Verborgene Fantasien« wird bei einer Lesung in den Atelierräumen von Hajo Latzel in Aachen vorgestellt. Mit Ihrer Einsendung erklären Sie sich bereit, Ihre Texte bei der Lesung zu präsentieren bzw. ihre Texte zum Vortragen durch einen Vortragskünstler zur Verfügung zu stellen.
Auf der Homepage www.literaturzeitschrift-haller.de finden Sie Informationen zu unserer Literaturzeitschrift, den bereits erschienenen Ausgaben und einen kleinen Überblick zu unseren Veranstaltungen.