Auslandsschreiberlein

Es gibt ja Autoren, die gerne auch mal im Ausland veröffentlichen würden. Einfach so, um bekannt zu werden, vielleicht ausgerechnet im Ausland entdeckt zu werden, erfolgreich(er) zu sein. Der Gründe gibt es viele.

Thomas Recktenwald hat mich auf einen Link aufmerksam gemacht, der eine Liste von Publikationsmöglichkeiten im Bereich der »speculative short fiction« enthält: der hier. Ich habe auch meine URL-Liste diesbzgl. aktualisiert.