Ein Märchen für Ökofreaks?

Als guter Workaholic mache ich viele Dinge, viele Projekte, manchmal auch viel Mist. Kein Mist war die Entdeckung von Stephanie Schnee, einer Autorin, die für das eFANTASIA des EDFC, dessen Storyredaktion ich betreue – so gut es eben geht –, eine Reihe Geschichten einsandte, die mir so gut gefielen, dass ich ihr zusätzlich zur rein elektronischen Veröffentlichung im eFANTASIA eine in einem – bzw. mehreren – gedruckten Büchern vorschlug. Und sie stimmte zu. »Der Schuppenmann«, eine Geschichte, die man leicht für ein Märchen für Ökofreaks halten könnte, das aber durchaus auch normale Märchenfreunde jugendliche(re)n Alters ansprechen kann, ist der erste Band einer Reihe von weiteren Schnee-Werken, die noch erscheinen werden. (Ich kann so viel verraten: Das nächste Buch wird ein Bilderbuch werden – Stephanie Schnee kann auch mit Farben umgehen.)

Details zum »Schuppenmann«: hier.