Zwischen Genua und Korsika, Mittelmeer, 01.06.

Irgendwann vor Wochen war ein Teil meines Navigationsequipments im Passat ausgefallen. Nicht komplett. Eigentlich funktionierte alles. Radio, Telefon, DVDplayer, alles. Außer, dass der Navi keine Satelliten mehr zu erkennen schien (GPSviewer: 0/0) und ständig neben der Spur lief. Der Kompass zeigte Richtung Nordost, wenn ich Richtung Süden fuhr. Und der Navi führte mich nirgendwo mehr hin. Routen einzugeben, ergab keinen Sinn mehr, weil ich zu den unsinnigsten Zeitpunkten zu Wendemanövern aufgefordert wurde, die nicht nur in der Realität nicht machbar gewesen wären, sondern auch nicht zum Bild auf der Navikarte passten. Eigentlich könnte das amüsant sein, wenn es nicht lästig wäre (denn eigentlich ist der Navi im VW-RNS 510 sehr gut).

Bemerkenswert immerhin ist, dass wir am 01.06., während das Auto körperlich in Schülp im Landkreis Dithmarschen stand, laut Navi im Mittelmeer ziemlich genau in der Mitte zwischen Genua und Korsika schwammen.