Der Tag 14/11

  • E-Mails.
  • Mehr E-Mails.
  • Noch mehr E-Mails.
  • Fast alle.
  • Nicht alle.
  • Ein Bodensatz bleibt immer.

Und am Ende habe ich das Buchblocklayout für das dritte Ikebana-Buch gebaut, das im Format 210 x 242 mm erscheinen wird, den zahlreichen Fotos geschuldet, die in den allermeisten Fällen dieses Seitenformat aufweisen. Dazu die Checkliste erledigt und über hundert Einzeltexte in einer Datei zusammengefasst und mit den Layoutvorbereitungsarbeiten begonnen. Das Buch eilt inzwischen, nachdem ich einen immensen Haufen Zeit für die Aufbereitung der Fotos investiert habe und inständig hoffe, dass sie im Druck einigermaßen gescheit rüberkommen. Man wird sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.