Serienfieber III: Was noch zu betrachten wäre

Einige Serien auf meinem Server habe ich noch nicht geschaut, aus zeitlichen Gründen vor allem. Wenn ich während der Arbeit auf dem einen Bildschirm bewegte Bilder auf dem anderen Schirm sehen möchte, muss das eine Arbeit sein, die etwas Stupides, Gleichförmiges, Routinehaftes an sich hat. Magazin- oder Buchlayouts im Microsoft Publisher zum Beispiel. Oder Korrekturlesungen.

ReGenesis
(Christina Jennings, CDN, 2004 ff.)
www.imdb.com/title/tt0429422

Dead Like Me – So gut wie tot
(Bryan Fuller, USA/CDN, 2003/2004)
www.imdb.com/title/tt0348913

Farscape
(Rockne S. O’Bannon, USA/AUS, 1999–2003)
www.imdb.com/title/tt0187636

Farscape – The Peacekeeper Wars
(Brian Henson, USA/AUS, 2004)
www.imdb.com/title/tt0387736

The Prisoner – Nummer 6
(Patrick McCoohan, UK, 1967–1968)
www.imdb.com/title/tt0061287

Von »ReGenesis« kenne ich bislang nicht mal einen Trailer, aber ich habe so oft über die Serie – und ihre Güte – gelesen, dass es unvermeidlich ist, sie sich doch einmal anzuschauen.
»Dead Like Me« kenne ich teilweise; irgendwann bin ich auf einem Sky-Kanal – damals noch Premiere – reingezapped und hängen geblieben. Sie steht jetzt – mitsamt dem Kinofilm – an, einmal vollständig angeschaut zu werden.
»Farscape« selbst ging bislang auch weitgehend an mir vorbei. Eine oder zwei Folgen habe ich einmal gesehen, aber damals waren sie mir zu »muppethaft«. Und jetzt, wo ich mich entschlossen habe, die Serie in meine Sammlung aufzunehmen – die DVD-Lieferungen dauern noch an –, ärgert es mich, dass sie nicht vollständig auf Deutsch zu bekommen ist und deshalb auch nicht vollständig geliehen werden kann (denn aus unerfindlichen Gründen – naja, vermutlich geht es wieder um irgendwelche Rechte … – gibt es bei Videobuster und Lovefilm keine nicht in Deutschland erschienenen Produktionen). Aber vielleicht kann man das beizeiten auch anders bewältigen (in früheren Jahren gab es auch Privatpersonen, die mal etwas verliehen haben; das scheint dank solcher Dienstleister wie Videobuster und Lovefilm ziemlich aus der Mode gekommen zu sein).
»The Prisoner« – bzw. »Nummer 6«, wie die Serie bei der Erstausstrahlung in Deutschland betitelt wurde – landete auf meiner Liste, weil der Pilotfilm des Serienremakes (UK, 2009, www.imdb.com/title/tt1043714) bei Videobuster unter den Neuerscheinungen auftauchte. James Caviezel ist ein Schauspieler, der bislang einige Filme gemacht hat, die mir gefallen haben (nicht zuletzt auch »Die Passion Christi«), also kam dieser Pilot auf die Liste. Bei Videobuster gab es dann noch einiges zur ursprünglichen Serie aus den 60ern zu lesen – hinreichend interessant formuliert, um mich die Serie auswählen zu lassen, obwohl ich sonst gegenüber alten Filmen und Serien eher zurückhaltend eingestellt bin.