Blöhdermann

Jan Böhmermann propagiert in der NDR-Talkshow (der vom 25.09.2020), dass der Radfahrer die Gewalt, die sich im Straßenverkehr in ihm anstaut, am Auto ausgelassen werden muss. Tja. Und so was hat sechs Mal den Grimme-Preis bekommen. Was letztlich auch was über den Grimme-Preis aussagt.

[Ein Tipp für alle Autofahrer, die das auch toll finden: Böhmermann fährt angeblich ohne Helm, weil er als Radfahrer im Straßenverkehr gerne mit Würde sterben möchte, mit einer Würde, deren Existenz ich für eher zweifelhaft halte.]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.