Moderne Irreführung für Inhaber von Herzschrittmachern

Als ich den hier:

Topmodelz, More than a Feeling (Classic Mix)

zum ersten Mal gehört habe, habe ich gedacht: Och nee, oder? Vor allem erschien mir das Stück viel zu schnell, viel zu hektisch, um dem Original auch nur annähernd gerecht zu werden. – Aber das täuscht. Wenn man den Track mehrmals gehört hat, dann fällt einem auf, dass er dem Original mehr als gerecht wird. So sehr, dass man überlegt, ob Boston das Ding nicht heute, 2012, genau so gebaut hätte, hätten sie es jetzt erst erfunden. Wenn man sich daran gewöhnt hat, dann funktioniert der Topmodelz-Remix einwandfrei: bis hin zur wohligen Gänsehaut durch die Erinnerungen, in denen man zwangsläufig schwelgt.

Fein.