Lesestoff für Weihnachten

Seit 2009 und der Ausgabe 222 erscheint das Magazin »FANTASIA« des EDFC e.V. nur noch als eBook im PDF-Format. In in der Regel wöchentlichem Abstand erscheinen unterschiedlich umfangreiche Ausgaben mit fantastischen Inhalten, sowohl eher sekundärliterarischen Beiträgen wie Rezensionen, dem Filmjahrbuch von Peter M. Gaschler, den Neuerscheinungen von Hermann Urbanek – und natürlich nach wie vor auch Storycollections und -anthologien, die ich seit Ende 2010 die Ehre habe, zusammenzustellen und herzustellen.

Soeben habe ich die von Alisha Bionda zusammengestellte Weihnachtsanthologie »DIE MITTERNACHTSTRÄNE« zusammengestellt:

Der Inhalt kann sich wahrlich sehen lassen:

Geschenk eines Engels – Susanna Ernst
Der Feind auf dem Sofa – Elke Meyer
Feenwinter – Tanja Bern
Weihnachtseinkauf – Barbara Büchner
Sweet Charity – Aino Laos
Die Mitternachtsträne – Fabienne Siegmund
Kinder der Dunkelheit – Gabriele Ketterl
Gestreifte Weihnachten – Guido Krain
Wintermädchen – Margret Schwekendiek
Die Braut des Königs – Ruth M. Fuchs
Weihnachtsmärchen – Volker Bätz
Die Weihnacht der Tiere – Barbara Büchner

Dazu gibt es farbige Illustrationen von Lothar Bauer, Roselinde Dombach, Gaby Hylla, Chris Schlicht, Crossvalley Smith und Peter Wall. Das alles auf 218 Seiten im Format 130 x 210 mm.

Wen die »FANTASIA«-Ausgaben im PDF-Format interessieren, der kann sich über www.edfc.de mehr Infos holen und eines der preisgünstigen Abonnements abschließen. Der Versand der eFantasia-Nummern erfolgt per Email, man kann sie nirgendwo herunterladen.