April, April

Mal eben ein bisschen Beton- oder Zementschlamm ins Grüne verklappt. Mal eben eine halbe Stunde sinnlos die Motoren laufen lassen. Mal eben einfach mal ein Arschloch sein. Und der Natur was Gutes tun. (Zugegeben, das war am 02. April 2014. Und ich glaube auch nicht, dass die beiden Umweltschänder das als Aprilscherz gemeint haben. Wer so dumm ist, hat meist auch keinen Humor.)