Nicht faul sein, drehen!

Das FVA Malta – das Fremdenverkehrsamt Maltas, um die Abkürzung aufzulösen – ist nicht faul, wenn es um Promotion für die Inseln unter Fremdenverkehrsgesichtspunkten geht. Nachdem man Nina Ruge als Sympathiebotschafterin verpflichtete – ich erwähnte diese Glanzleistung schon -, gibt es nun einen bis 31.10.2009 (verlängert) 31.12.2009! laufenden Videowettbewerb, bei dem man immerhin eine Reise gewinnen kann: 1 Woche Malta, 5 Sterne, Flug, 1000 Euro Taschengeld. Hört sich gut an – für euch. Mir wär’s zu kurz und ich habe sowieso keine Chance, weil ich keine Videocam habe, nicht nach Malta komme – jedenfalls nicht bis 31.10. – und auch sonst.

Auch unter www.mein-malta-video.de erfährt man neben den wichtigen Hinweisen für die Teilnahme über den Videowettbewerb:

Bis zum 31. Oktober suchen wir Dein selbst gemachtes Video zum Thema Malta. Dabei sind Deiner Kreativität keinerlei Grenzen gesetzt.
Wenn Du schon auf Malta warst und dort gefilmt hast, verwende Dein vorhandenes Videomaterial. Wenn nicht, auch nicht schlimm! Dreh von zu Hause oder wo auch immer Du Dich gerade befindest – schnapp Dir ein paar Freunde und zeig uns, wie Du Dir Malta vorstellst. Falls Du sowieso vorhast, demnächst die Maltesischen Inseln zu bereisen, Videokamera nicht vergessen!
Teilnehmen ist ganz einfach: Lade Dein Video hoch und schon bald könntest Du ins Mittelmeer springen, durch die alten Gässchen Vallettas wandern oder einfach nur die warmen Sonnenstrahlen genießen.
Die zehn meistgesehenen Filme kommen in die engere Auswahl und haben die Chance, eine Luxusreise nach Malta zu gewinnen. Alle Finalisten erhalten außerdem einen tollen Malta-Geschenkkorb.
Nach der Videoeinsendung: Wir posten Dein Video auf unserem Malta Youtube-Kanal. Lade Deine Freunde ein, Dein Video anzusehen und dafür zu stimmen. Jeder Aufruf, jede Bewertung erhöht Deine Gewinnchancen!

In einem Infotext steht auch noch eine ganze Menge zu Malta, aber das will ich hier nicht zelebrieren. Da gibt es bessere Quellen – z. B. die Seiten des FVA Malta, die man unter www.visitmalta.com findet, oder – noch ausführlicher und mit Forum – malta-online.de (oder direkt auch malta-forum.eu). [Die genannten Seiten findet man auch rechts unter »Facts«.)

Edit 13.07.2015: Der Link auf Nina Ruge und die Website urlaub-malta.de funktioniert nicht mehr; anscheinend existiert die ganze Domain urlaub-malta.de nicht mehr. Ich habe auf einen textlich passenden Link in der »Wayback Machine« verlinkt; die Optik fehlt halt in diesem Webarchiv.

Edit 01.10.2015: Der Link auf malta-forum.eu funktioniert auch nicht mehr, das Forum wurde gelöscht. Die Welt ist böse.

Edit 24.07.2016: Und mein-malta-video.de geht auch nicht mehr. Schluchz.

2 thoughts on “Nicht faul sein, drehen!

  1. Nina Ruge : Biographie, news, Fotos, Videos sagt:

    […] Nicht faul sein, drehen! m‘ hemmx l-ebda għadra – – PeopleRank: 0 – 21.09.2009 … Nachdem man Nina Ruge als Sympathiebotschafterin verpflichtete – ich erwähnte diese Glanzleistung schon -, gibt es nun einen bis 31.10.2009 laufenden Videowettbewerb, bei dem man immerhin eine Reise gewinnen kann: 1 Woche Malta, 5 Sterne, Flug, 1000… + voten […]

  2. […] Mein-Malta-Videowettbewerb – wir berichteten hier – wurde bis zum 31. Dezember 2009 verlängert. Alles Weitere bleibt wie gehabt. Schelm, wer Böses […]

Comments are closed.