Netter schwarz-gelber Gag nebenbei, Eckernförde, 09.06.

Im Rathauskeller, beim Mittagessen, erfuhren wir auch von der 444jährigen Geschichte der »Gilde der gelben Westen«, einer Schützengilde, die in diesen Tagen ihr Jubiläum feiert. Während wir speisten, kündeten Trommler vor dem Restaurant jeweils am Eintreffen eines weiteren Gildenbruders, gekleidet in schwarzen Anzug, darunter eine gelbe Weste, weiße Krawatte, dazu ein Zylinder. Die Vorstandsmitglieder trugen noch entsprechende Abzeichen und einen Stock. Die Offiziere, in Grün gekleidet, waren gleichermaßen zugegen.
Nette Sache, denke ich. Wenn wir wirklich in Eckernförde landen sollten, denke ich über eine Mitgliedschaft nach. Nachdem meine Mitgliedschaft im EinhornClan FOLLOWs Ende 2014 enden wird, kann ich meine schwarz-gelben »Leidenschaften« vielleicht auf diesem anderen Terrain fortsetzen. (Wenn es auch dabei bleibt, dass die alten schwarz-gelben T-Shirts mit den Einhornwappen und -sprüchen Ende 2014 nach Ungarn gehen.)