Tierarzt is doof. Kragen auch.

Naomi hatte heute morgen einen kleinen OP-Termin bei unserer Tierärztin. Am rechten Ellbogen hatte sich ein etwa centgroßes Fleischläppchen ausgebildet, und sie neigte jedenfalls anfänglich dazu, daran herumzuknabbern. Nun ist es ab, die Wunde genäht, und sie muss einen Kragen tragen:

Ein glücklicher Hund sieht nicht nur anders aus, sondern:

Jetzt sitzt sie auch noch wie ein Häufchen Elend regungslos im Flur, den Blick auf die Haustür gerichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*