Haller 9: Die Ausschreibung zu Halloween

hæloʊˈiːn –

Halloween – unsere neue HALLER-Ausschreibung

Halloween meint das Grauen, das Gruseln, den Horror in all seinen Facetten am 31. Oktober. Über Irland und die USA breiteten sich Halloween-Bräuche im letzten Jahrhundert nach Europa aus, Rituale wurden übernommen oder regionalen Gebräuchen angepasst. Nicht zuletzt durch Hollywood und den gleichnamigen Slasherfilm ist dieses Fest auch in unseren Landen zu einiger Bekanntheit gelangt und wird immer mehr – oftmals im Partybereich – angenommen, ja Teil der deutschen Feierkultur.

Pünktlich zu Halloween 2013 soll die Halloween-Horrorausgabe des HALLER erscheinen: Gesucht werden bis 15. August 2013 (Einsendeschluss) gruselige Horrorgeschichten, Gespenstergespinste, Kürbismonster und Untote –
und Autoren, die bereit sind, ihre Texte im Oktober 2013 in Monschau bei einer Lesung zu präsentieren bzw. ihre Texte zum Vortragen durch einen Vortragskünstler zur Verfügung zu stellen.

Bitte senden Sie in jeweils eigener Datei
•    Ihren Text
•    Ihre Vita mit Adresse
•    Ihr Foto (jpg)
bis 15.August 2013 an:
info@literaturzeitschrift-haller.de

Dateiformat: DOC, DOCX. Formatierung: Times New Roman 12, keine Fettschrift, keine Unterstreichung, keine Sperrung, keine Zeilennummerierungen, keine Spalten-, Abschnitts-, Seitenwechsel, keine Formatvorlagen (außer „Standard“).

Voraussichtlich erscheint HALLER 9 im Oktober 2013. Alle Autoren, deren Text in der aktuellen Ausgabe veröffentlicht wird, erhalten ein Freiexemplar.

Auf der Homepage www.literaturzeitschrift-haller.de finden Sie Informationen zu unserer Literaturzeitschrift und einen kleinen Überblick zu unseren Veranstaltungen.