Aprilschneerz?

Wenn es einen Tag später geschehen wäre, hätte man es für einen durchaus misslungenen Aprilscherz halten können. In der Nacht vom 30. auf den 31. März fiel auch hier im Norden ordentlich Schnee — ich glaube, so viel wie den ganzen Winter nicht –, aber wie die folgenden Fotos vom Mittag des 31. März zeigen, dauerte das Vergnügen (für Kim vor allem; sie liebt Schnee [und Kälte]) nicht lange. Schon gestern Nachmittag waren Straßen und Gehwege abgetrocknet.

Blick gen Osten

Blick gen Nordwesten

Blick gen Westen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*