Es heißt nicht Linksspur. Gewalt gegen die deutsche Sprache, Rendsburg, 04.06.

Wenn man als Beifahrer mit einem Autofahrer unterwegs ist – was meist der Fall ist, anderenfalls man kaum Beifahrer wäre -, sollte man sich einer klaren und eindeutigen deutschen Sprache mit korrekten und nachvollziehbar eindeutigen Begriffen befleißigen. Wenn man beispielsweise in einer Stadt ein Objekt gefunden hat, das man suchte, heißt es nicht »da!«, sondern »links«, »rechts«, »du bist vorbeigefahren« oder »Idiot!«.

Continue reading