Frei nach den Prinzen: Das ist alles nur versaut

Matthias Falke
BRAN
Atlantis-Verlag, Stolberg, Februar 2013, Titelbild/Umschlag: Timo Kümmel, Lektorat/Satz: André Piotrowski, Paperback, 252 Seiten, ISBN 978 3 86402 062 9

VORBEMERKUNG
Wenn ich für einen Roman fünf Wochen brauche, dann ist das ein Zeichen. Wenn ich bereit war, eine zweistellige Zahl an Gelegenheiten nutzen zu wollen, die Lektüre vorzeitig zu beenden, dann ist auch das ein Zeichen. Warum ich das Buch dennoch gelesen habe – angesichts der Tatsache, dass ich es nach ca. 40 Seiten nur noch überflog –, ist mir selbst nicht klar. Es muss etwas mit Masochismus in bedenklichem Umfang zu tun haben.

Continue reading