Abschluss mit Fragezeichen

Jay Lake
DIE RÄDER DER ZEIT
(Pinion, 2010)
Bastei Lübbe, Köln, April 2013, aus dem Amerikanischen: Marcel Bülles, Taschenbuch, 542 Seiten, ISBN 978 3 404 20685 8

VORBEMERKUNG
Ich war irritiert. Ich brauchte fast zweihundert Seiten, um bei diesem dritten Band der Lakeschen Steampunk-Trilogie den Eindruck zu haben, zu wissen, worum es ging. Die Lektüre des zweiten Bandes lag noch nicht allzu lange zurück – Dezember 2012. Und dennoch vermisste ich Erinnerungen an viele Details, teils auch an grundsätzliche Entwicklungen, die in diesem zweiten Band »Die Räder des Lebens« geschildert waren. Seltsam.

Ob das an dem Buch gelegen haben mochte? Oder einfach nur daran, dass ich doch sehr viel lese.

Continue reading