1822,50 – unberechtigt

Am 11.08.2003 trat ich in das außergerichtliche Vergleichsverfahren im Rahmen der Insolvenzordnung ein. Damals wohnte ich im Landkreis Weilheim-Schongau. Zuständig war das Finanzamt Weilheim-Schongau. Dieses Finanzamt war nebenbei mit einer Rückforderung in fünfstelliger Höhe aus der Zeit eines Ende 2002 gelöschten Gewerbes der letzte Auslöser für den Weg in die Privatinsolvenz.
Continue reading