Unverzichtbar

Heinz J. Galle & Dieter von Reeken
PAUL ALFRED MÜLLER
(Lok Myler • Freder van Holk)
Eine illustrierte Bibliografie seiner Werke

DvR Dieter von Reeken, Lüneburg, 2011, Paperback, 207 Seiten, ISBN 978 3 940679 50 5

VORBEMERKUNG
Die Herren Galle und von Reeken sind mir als perfektionistische, pedantische Akribiker bekannt geworden. Das hört sich negativ an? Ist es aber nicht – im Gegenteil. Was die beiden jeweils machen, ist so hervorragend und außerordentlich, wie es nur Perfektionisten und Pedanten mit endlos akribischer Ader machen können. Galles Werke, so ich sie kenne, haben nie einen Wunsch offen gelassen, außer dem, noch mehr von ihm zu lesen und von seinem gigantischen Wissen schöpfen zu können. Die Bücher, die Dieter von Reeken macht, können noch so uninteressant sein, weil man mit dem Thema nichts anfangen kann; wenn man sie in der Hand hält, entwickeln sie einen papiernen Magnetismus, der einen zwingt, das Buch aufzuschlagen, darin zu blättern und letztlich doch zu schmökern (und nicht selten fällt einem dabei auf, dass das Thema ja doch nicht so uninteressant zu sein scheint …).
Bei diesem Buch hier haben sich die beiden zusammengetan. (Und nicht nur das …)

Continue reading