Bubu, der Morbs des Schnick

Peter Freund
AYANI. DIE TOCHTER DES FALKEN
cbj Verlag, München, (Oktober) 2009, 543 (560) Seiten, ISBN 978 3 570 13724 6

Ich beschäftige mich aus verschiedenen Gründen häufig mit den Rezensionen von Erik Schreiber (Der phantastische Bücherbrief) und ab und zu ist er mir mit seiner ständig wiederkehrenden Kritik an bestimmten Aspekten von Veröffentlichungen v. a. im Fantasy-Bereich, in dem Trilogien und Serien üblicher sind als im SF-Bereich, ein wenig auf den Geist gegangen. Umso erschreckender ist es, wenn ich aus eigener Erfahrung feststellen muss, dass ein nicht unerheblicher Teil seiner Mantras offensichtlich seine volle Berechtigung genießt.

Continue reading