Tragische Storys zu Weihnachten

Solche Geschichten sollte man sich verkneifen. Und es war auch nicht tragisch, dass dieses schon im Dezember 2016 erschienene und reich bebilderte Buch von Gabriele Behrend, einer in der fantastischen Szene bestens bekannten Autorin und Zeichnerin, erst jetzt nach und nach öffentlich bekanntgemacht wird. Damals, im Dezember 2016, war die Zeit für eine groß angelegte Verkündungskampagne einfach zu knapp – das Buch wurde erst wenige Tage vor den Feiertagen überhaupt fertig, und so kamen bislang nur Menschen im direkten Umkreis der Autorin in den Genuss des Werkes.

Aber bekanntermaßen wiederholt sich die Geschichte, und so wird es auch 2017 Weihnachten geben. Ich habe schon Vorsorge getroffen, dass das Buch rechtzeitig vor dem Fest noch einmal nach oben geholt wird, damit sich der eine oder andere vielleicht noch entscheiden kann, das kleine, aber feine Werk zum Geschenk zu erwählen.

Weitere Details zum Buch: hier.

Beteiligungsgesellschaft

Gabriele & Arno Behrend, Sabine Seyfarth (Hrsg.)
WELCOME TO EUROPE
U•CON Souvenirbook EuroCon | SFCDcon 2017
ANDROMEDA SF MAGAZIN 156
SFCD e.V., Murnau am Staffelsee, Juni 2017, 180 Seiten 148 x 255 mm
ISSN 0934-330X – EUR 8,00
Bezug: SFCD-Archiv, archiv[at]sfcd.eu
Download (ab 19.06.2017): http://www.sfcd.eu/download/pubs/asfm101-200/asfm156dlv.zip


Continue reading

Ein Rekordversuch des SFCD?

Sylvana Freyberg, Jürgen R. Lautner & Martin Stricker (Ed.)
OPERATION ACT OF GRACE
and other stories and essays from the wide area of
German Science Fiction 2017
ANDROMEDA SF MAGAZIN 155
SFCD e.V., Murnau am Staffelsee, Juni 2017, 108 Seiten 148 x 255 mm
ISSN 0934-330X – EUR 6,00
Bezug: SFCD-Archiv, archiv[at]sfcd.eu
Download: http://www.sfcd.eu/download/pubs/asfm101-200/asfm155dlv.zip


Continue reading

Der SFCD und sein SF-Magazin

Lange Jahre hatte der SFCD so seine Probleme damit, sein ANDROMEDA SF MAGAZIN in einer einigermaßen ordentlichen Erscheinungsweise zu präsentieren. Nach Jahren, in denen kolportiert wurde, es sei nicht genug Geld da, und Jahren, in denen sich potenzielle Redakteure von der Mitgliederversammlung zur Produktion einer Ausgabe vergattern ließen, die dann nie erschien, änderte sich das nach einer MV-Entscheidung, die Hoheit über das Magazin einem Herausgeber zu übergeben.

Continue reading

Es bleibt schwierig

Der Beitrag mit dem Titel »Und einfacher wird es auch nicht« datiert vom 09.04.2017. Danach setzte das Schweigen im Walde ein. – Die hauptberufliche Lage bleibt schwierig, meine Gesundheit ist inzwischen angegriffen – nicht immer, aber immer öfter. Und das wirkt sich auch auf meine Aktivitäten aus – z. B. hier im eigenen Blog. Ich gelobe Besserung. Nicht aus dem Gefühl der Pflichterfüllung heraus, sondern weil mir dieser Blog durchaus wichtig ist. – In den nächsten Tagen werden nach und nach neue Beiträge erscheinen. Zunächst nichts Gravierendes, nichts Weltbewegendes, aber gedacht als Lebenszeichen. – Auch wenn das alles nicht so einfach ist, wie ich mir das wünschte … ich bin noch da. Und ich gehe nicht weg.