Angst vor NSA? Wozu?

Ich zweifle immer mehr daran, dass irgendjemand wirklich Angst vor NSA & Co. haben kann. Haben muss. Die Amerikaner sind nicht wirklich dumm, obwohl es oberflächlich betrachtet genau so aussehen muss. Das eigentliche Problem ist wohl eher, dass das amerikanische Weltbild so egozentriert ist, dass sie nicht mal ihren Schwanz (bzw. das weibliche Pendant) sehen können, weil es einfach zu weit von ihrer mentalen Mitte ist.

Continue reading

Denver Clan’s Sex in the City of Dallas, while meeting C. S. I. (which means: colossal shit, indeed!)

Charlaine Harris
COCKTAIL FÜR EINEN VAMPIR
(Deadlocked, 2012)
Deutscher Taschenbuch Verlag, München, 2013, Übers.: Britta Mümmler, Taschenbuch, 429 Seiten, ISBN 978 3 423 21428 5

VORBEMERKUNG

Vampire. Nerv. Manchmal muss man sich auch bei einem Verlag die Frage nach dem Verstand stellen. Da bekomme ich diesen Band als Rezensionsexemplar zugeschickt – der neunte Band einer bislang auf zehn Bände ausgelegten Serie. Den Namen Sookie Stackhouse hatte ich schon mal gelesen. Auch der Name der TV-Serie »True Blood« ist mir nicht unbekannt. Aber bislang blieb mir beides erspart.

Continue reading